Oat Buns Abricots

Apfelbrot 24.08.2023

pdf download

Apfelbrot

Vorteig: 100 g Wasser lauwarm, darin 8 g Zucker und anschließend 1/3 Würfel Hefe (14 g) auflösen. 50 g Weizenmehl einrühren und die Mischung 60 Minuten gehen lassen.

Apfelmasse: 260 g (Nettogewicht) Äpfeln ungeschält, von Hand sehr klein geschnitten
11 g Zitronensaftkonzentrat
30 g Rohrzucker
60 g Walnüsse, 56 g Sultaninen, 70 g Trockenpflaumen
35 g Apfelsaft oder O.Saft
60 g heißes Wasser

Zutaten:
Vorteig
und Apfelmasse
175 g Dinkelmehl
235 g Weizenmehl  + etwas Mehl für die Teigbearbeitung 30 g!
35 g Kokosraspel
30 g Wasser
5 g Salz
35 g kernige Haferflocken zwecks Dekorierung

Vorteig ansetzen, Apfelmasse eine Stunde ziehen lassen. Alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten.
Stockgare: bis 2 Stunden.

Stückgare: Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und mit dem Teigschaber Brötchen daraus formen. Die Oberseite kurz ins Wasser tauchen und in den Haferflocken wälzen. Unter einem feuchten Tuch eine Stunde gehen lassen.

Backen: Backofen auf 240° vorheizen, Schüssel mit Wasser in den Ofen stellen. Ofenblech in die Mitte des Backofens schieben, Oben- und Unterhitze einstellen. Backzeit 29 Min, nach 10 Min Wasser raus und auf 200° zurückdrehen.
Teigmasse: 1290 g (alles inbegriffen)


top